Professionelles Forderungsinkasso

Professionelles Forderungsinkasso

Es trifft Unternehmen und Privatpersonen. Man erwartet Geld, aber der Schuldner bezahlt einfach nicht. Sei es, dass eine Zahlung ausbleibt oder der erwartete Kaufpreises geht nicht auf dem Konto ein. Der Schuldner hat häufig “gute Ausreden” oder versucht den Gläubiger hinzuhalten. Dies kann jeden Betroffenen an den Rand des Wahnsinns - schlimmstenfalls gar in die Insolvenz -  treiben. Und es trifft Privatpersonen wie Unternehmer. Wenn man sich selbst um die offenen Forderungen kümmert, ist der zeitliche Aufwand hoch und der Erfolg oft nur bescheiden - doch dies ist vermeidbar.

Das professionelle Forderungsinkasso und eine Forderungsbeitreibung durch spezialisierte Rechtsanwaltskanzleien ist die geeignete professionelle Methode, um mit säumigen Schuldnern umzugehen. Erforderlich ist eine schnelle Reaktion; die Erstellung von Mahnungen, die außergerichtliche Vertretung im Mahnverfahren, gerichtliche Klagen und Vertretung und anschließende  Maßnahmen der Zwangsvollstreckung.

Mit Beauftragung einer Rechtsanwaltskanzlei übernehmen Inkasso-Fachleute den Forderungseinzug. Diese nehmen mit Ihnen telefonisch oder persönlich Kontakt auf und besprechen die Sachlage im Detail. Erörtert wird die beste Strategie, die Erfolgsaussichten des Inkassos, die Frage, ob die Kosten in einem vernünftigen Verhältnis zum potentiellen Ertrag stehen und der beste Weg zur erfolgreichen Forderungsbeitreibung. Wenn die Kosten des Forderungsinkasso nicht von einer Rechtsschutzversicherung übernommen werden bzw. keine Rechtsschutzdeckung vorhanden ist, werden die Maßnahmen zur Forderungseintreibung so kostenschonend wie möglich durchgeführt, denn der gesetzliche Grundsatz lautet: Der Auftraggeber ist Kostenschuldner, sofern der Schuldner über keine liquiden Mittel verfügt.

Egal ob bevorstehende praktische Neuerungen anstehen oder sich Änderungen in der Gesetzeslage ergeben, ist es von wesentlicher Bedeutung, dass sich Mitarbeiter der Rechtsanwaltskanzlei ständig fortbilden und sich immer auf den „neuesten Stand“ halten. Neben der gewöhnlichen Gerichtsvollziehervollstreckung und der Lohn- und Kontenpfändung sind auch schwierige Themen wie Grundbuchvollstreckung, Unterhaltsvollstreckung oder Pfändung eines Geschäftsführergehalts für Rechtsanwaltskanzleien die im Inkasso spezialisiert sind, das „tägliche Brot“.

Unsere Kanzlei steht Ihnen an den Kanzleistandorten in Kitzingen, Würzburg und Tauberbischofsheim als Partner für Ihr Forderungsinkasso zur Verfügung. Wir betreiben Inkasso in ganz Europa und verfügen durch unsere Mitgliedschaft im Anwaltsnetzwerk Eurojuris über Partnerkanzleien im Ausland. So können wir sicherstellen, dass wir Sie, gemeinsam mit unseren Partnern, überall gut vertreten können.

Interessiert? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Ähnliche Artikel aus dieser Kategorie

Ein adoptiertes Kind kann mehrfach erben

Das OLG Frankfurt entschied durch Beschluss vom 15.12.2021 (Az. 21 W 170/21) zum Umfang des Erbrechts eines adoptierten Kindes. Wird ein Kind von Verwandten zweiten …

Steuerfreiheit von Scheinrenditen

Bereits mit bloßer Gutschrift der Erträge von Kapitalanlagegesellschaften auf Verrechnungskonten werden nach verbreiteter Auffassung entweder Einkünfte der Anleger aus Kapitalvermögen oder Einkünfte aus privaten Veräußerungsgeschäften …

Kosten einer Tagesmutter sind kein Mehrbedarf

Viele Kinder alleinerziehender Eltern werden tagsüber von einer Tagesmutter betreut, während der betreuende Elternteil arbeitet. Der Bundesgerichtshof hatte die Frage zu beantworten, ob Teile dieser …

Weitere Fragen zu diesem Thema?

Kontaktieren Sie uns! Wir stehen Ihnen täglich von Montag bis Donnerstag von 08:00 - 19:00 Uhr und Freitag von 08:00 - 17:00 Uhr zur Verfügung. Sie konnten uns nicht erreichen? Dann schreiben Sie uns doch eine E-Mail: info@hsp-kanzlei.com

Tel. +49 9321 91820

Kontakt

Domstraße 2

Telefon:  +49 931 32937390
Telefax:  +49 931 329373950

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag: 08:00 - 19:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 17:00 Uhr

ConneKT 12

Telefon:  +49 9321 91820
Telefax:  +49 9321 918220

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag: 08:00 - 19:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 17:00 Uhr

Marktplatz 7

Telefon:  +49 9341 846870
Telefax:  +49 9341 8468750

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag: 08:00 - 19:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 17:00 Uhr